Morsbach-Rhein: Preiswertes Baugrundstück
  • ID: 723
  • Typ:Grundstück
  • Preis: 25.000 €
  • 648m2
Objekt-Nr. 723
Grundstücksfläche 648 m²
Kaufpreis 25.000,00 €
Käuferprovision 3,57 % inkl. MwSt.

Preiswertes Baugrundstück mit Blick in das Wissertal in Morsbach-Rhein

Das Grundstück ist eine Baulücke in einer verkehrsberuhigten Wohnstraße von Morsbach Rhein. Zum Zweck der Auflösung einer Erbengemeinschaft soll es nun veräußert werden. Es bietet einen herrlichen, unverbaubaren Blick in das malerische Wissertal und die bewaldete Umgebung.

Mikrolage:
Das Grundstück befindet sich am Ortsrand von Morsbach, Ortsteil Rhein, ca. 2 km von der Ortsmitte entfernt. Ohne große Anstrengung (keine nennenswerte Steigungen dazwischen) kann man auch mit dem Fahrrad innerhalb von 10 Minuten die Ortsmitte von Morsbach erreichen.
Makrolage:

Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 11.200 Einwohnern. Hier finden Sie eine mannigfaltige Infrastruktur mit guten Einkaufsmöglichkeiten, einem Ärztezentrum, sowie einem Schul- und Sportzentrum. Am besten lässt sich Morsbach über die A4 erreichen: Köln oder Siegen in 45 Min., oder die Kreisstadt Gummersbach in 30 Min. Eine Bahnanbindung gibt es in der benachbarten Kleinstadt Wissen (ca. 11 km). Ein modernes Kreiskrankenhaus befindet sich im 12 km entfernten Waldbröl, wohin auch gute Busverbindungen bestehen. Weitere Informationen: www.morsbach.de  oder auch nähere Informationen zum Internetausbau in Morsbach: www.netcologne.de/morsbach

Der amtliche Bodenrichtwert beträgt: 50,00 € / m²
Unser Angebotspreis: 38,58 € / m²

Straße: die Herbertshagener Straße soll in Kürze neu befestigt und als Wohnstraße ausgebaut werden. Die Kosten dafür (in Höhe von ca. 5.000,00 €) sind bereits vom Verkäufer bezahlt worden. Die Befahrung/Erschließung des Grundstückes kann nur von der Herbertshagener Straße hin erfolgen (nicht von hinten, über die Landstraße).
Kanal: Erschließung bezahlt und vorhanden
Wasser: Erschließung bezahlt und vorhanden
Strom:  Erschließung bezahlt und vorhanden
Erdgas: nicht vorhanden
Internet: bis zu 50 Mega Bits (MBit/s) möglich (Glasfaserleitung ab Sommer 2017 vorhanden)
Ausrichtung: zum Westen hin
mögliche Bebaubarkeit: sofort, vereinfachte Baugenehmigung nach § 68 BauO NRW möglich (innerhalb von 2 Wochen)
maximale Bebaubarkeit: Keller/Souterrain + EG + DG (1,5 -geschossig)
maximale GFZ: 0,8 (Verhältnis Geschossfläche/Grundstück)
maximale GRZ: 0,4 (Verhältnis bebaute Grundfläche/Grundstück)
Topografie: zur Herbertshagener Straße hin als steile Böschung, danach ganz eben, nicht ohne Keller bebaubar
mögliche Dachformen: Satteldach bis 38°

Baugesetzbuch (BauGB) § 34 Abs. 1: Innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile ist ein Vorhaben zulässig, wenn es sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die Eigenart der näheren Umgebung einfügt und die Erschließung gesichert ist. Die Anforderungen an gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse müssen gewahrt bleiben; das Ortsbild darf nicht beeinträchtigt werden.

Unser Tipp: Lassen Sie sich doch zur Bebaubarkeit, Ausnutzung, möglichen Dachformen, Baugrenzen, Ausrichtung usw. von unserem Architekten direkt am Grundstück kostenlos beraten.

Exposé zum Objekt

Weitere Objektinformationen

Sie haben Fragen?

 
© 2018 - Matschke Immobilien Waldbröler Straße 29, 51597 Morsbach Tel.: 02294 99369-0, Email: office@matschke.de

Datenschutzerklärung
facebook    IVD    IVD24
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz