Morsbach OT Böcklingen: Herrlich gelegenes Wochenendhaus
  • ID: 2-183
  • Typ:Ferienhaus
  • Wohnfläche: 58,15 m2
  • Preis: 89.000 €
  • 58,15m2
  • 448m2
  • 39,60m2
  • 2
  • 1971
  • 2
Objekt-Nr. 2-183
Grundstücksfläche 448 m²
Wohnfläche   58,15 m²
Baujahr 1972
Zimmer 2
Kaufpreis 89.000,00 €
Käuferprovision 3,57 % inkl. MwSt.

Herrlich gelegenes Ferien-/Wochenendhaus oder sogar Zweit-/Dauerwohnsitz

Es handelt sich hier um ein sehr schön und ruhig in der Natur gelegenes, vollunterkellertes, sehr gepflegtes, kleines Wohnhaus/Wochenendhaus mit herrlichem Fernblick, großer Aussichtsterrasse und einer Doppelgarage. Das Haus wurde 1972 auf einem massiven Keller in Fertigbauweise errichtet. Die jetzigen Eigentümer haben es im Jahr 1995 erworben und bis heute (wie auch schon die Vorbesitzer) als Dauerwohnsitz genutzt. Die ca. 60 m² Wohnfläche im Erdgeschoss und 40 m² Nutzfläche im teilweise wohnlich ausgebauten Untergeschoss bieten genügend Platz für 1 bis 2 Personen, sowie zeitgemäßen Komfort mit einer Erdgas-Zentralheizung, Kanal- und Internetanschluss, Schlafzimmer mit direkt angrenzendem Bad sowie 2 Toiletten. Besonders erwähnenswert ist jedoch der herrliche Essplatz mit Panoramablick in die Landschaft und direktem Ausgang zu der ca. 30 m² großen Aussichtsterrasse. Ein kleines, liebevoll gepflegtes Idyll, welches nun aus Altersgründen einen Nachfolger sucht.

Mikrolage:
Die Immobilie befindet sich in der ersten Reihe eines kleinen, an einem Waldrand gelegenen Wochenendhausgebietes mit ca. 20 Häusern. Die Bewohner genießen hier die Ruhe und die Natur. Die in der Landschaft versteckte kleine Wohnsiedlung ist ausschließlich über einen schmalen, aber asphaltierten Wirtschaftsweg erreichbar, an dessen oberem Ende (in ca. 1 km Entfernung) sich eine Hauptstraße mit einer Bushaltestelle befindet. Mit dieser Straße erreichen Sie in wenigen Minuten auch den Autobahnzubringer zur A4 (ca. 3 km).

Makrolage / Entfernungen:
Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 10.244 Einwohnern und vom Haus aus schnell mit dem Auto, Bus oder Fahrrad erreichbar (ca. 4 km).

www.morsbach.de

Entfernungen, jeweils vom Objekt:
– Verwaltung: Rathaus/Ortsmitte Morsbach ca. 4 km
– Einkaufsmöglichkeiten:  Lidl, Rewe, Aldi, usw. in Morsbach, ca. 4 km
– Schulen: Schulzentrum in Morsbach 4,5 km oder in Waldbröl ca. 7 km
– Kindergarten und Grundschule: Im benachbarten Lichtenberg ca. 3 km
– ärztliche Versorgung: Mehrere Praxen und ein kleines Ärztezentrum sind in Morsbach vorhanden, großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 7 km) und in Gummersbach (ca. 26 km)
– nächstgelegene Autobahnanbindung: A4, Abf. Nr. 26 (18 km/17 Minuten)
– Busverbindung: Bushaltestelle in ca. 1 km Entfernung
– Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in 16 km Entfernung
– nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (76 km)
– nächstgelegene Städte: Waldbröl 7 km, Wiehl 16 km, Kreisstadt Gummersbach 26 km, Olpe 30 km, Siegen 34 km, Bonn 61 km, Köln 69 km

Ausstattung:
– weiße Kunststofffenster mit Doppelverglasung und Rollläden Baujahr 2000
– elektrische Rollläden (Baujahr 2014) und Fliegengitter an den Fenstern
– Erdgas-Zentralheizung mit Vaillant – Gastherme, Baujahr 1995
– Dacheindeckung 2014 erneuert
– zeitgemäße, helle Badausstattung
– Dichtheitsprüfung der Schmutzwasserleitung in November 2010
– Toilette im Erdgeschoss und im Untergeschoss
– Kellerräume, teilweise beheizt und wohnlich ausgestattet
– große, massive Doppelgarage mit 2.30 hohen, elektrischen Toren
– Aussichtsterrasse auf dem Garagendach
– Regenwassernutzung für den Garten (für Toiletten vorbereitet)
– neuer Laminatboden im ganzen Haus (2006)
– Holzschuppen (ehemaliger Hundezwinger)
– Grundstück uneinsehbar eingefriedet und (für kleinen Hund) eingezäunt
– Highspeed Internet mit bis zu 16 MBit/s möglich

Unterhaltungs-/ Verbrauchskosten:
– Grundsteuer: 86,78 € / Jahr
– Zweitwohnungssteuer: 404,30 € / Jahr
– Niederschlagsgebühren: 96,57 € / Jahr
– Straßenreinigung: 18,20 € / Jahr
– Schornsteinfeger: 51,38 € / Jahr
– Heizkosten/ Erdgas: 2017:  9.125 kWh = 565,01 €  / 2018:  9.997 kWh = 617,46 €
– Wohngebäudeversicherung: 285,45 € / Jahr
– Müllabfuhr: Restmüll 80 Liter = 113,00 € / Jahr – Papiermüll 240 Liter = 49,00 € / Jahr – Biomüll entfällt, da Eigenkompostierung

Die Finanzierung für dieses Haus könnte bei 20.000,00 € Eigenkapital, wie folgt aussehen:
– Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 8.900,00 €
– Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = 10.235,00 €
– Renovierung / Umzugskosten = 1.000,00 €
ergibt:
– 90 % Finanzierung = 80.100,00 € Immobilienkredit
– Zins: 2,0 %   Tilgung: 3,0 %
= monatliche Rate: 333,75 €

 

Weitere Objektinformationen

Sie haben Fragen?

 
© 2019 - Matschke Immobilien Waldbröler Straße 29, 51597 Morsbach Tel.: 02294 99369-0, Email: office@matschke.de

Datenschutzerklärung
facebook    IVD    IVD24
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz