Morsbach: Fachwerkhaus für die ganze Familie
  • ID: 2-170
  • Typ:Fachwerkhaus
  • Wohnfläche: 130 m2
  • Preis: 159.000 €
  • 130m2
  • 628m2
  • 5
  • 1890
  • 2
Objekt-Nr. 2-170
Grundstücksfläche 628 m²
Wohnfläche   130 m²
Baujahr 1890
Zimmeranzahl 5
Kaufpreis 159.000,00 €
Käuferprovision 3,57 % inkl. MwSt.

Gemütlich für die ganze Familie: Fachwerkhaus im kleinen, in der Natur versteckten Dorf bei Morsbach

Es handelt sich hierbei um ein gemütliches Einfamilien-Fachwerkhaus, mit der typischen Fachwerkatmosphäre (Deckenbalken, Eichenfachwerk, Kachelofen) und einem lichtdurchfluteten, neuen Wohnzimmer mit angrenzender großer Terrasse. Seit es die jetzigen Eigentümer (eine vierköpfige Familie) 2009 erworben hatte, wurde das Haus ständig modernisiert und erweitert. So wurde 2009 das gesamte Haus renoviert, das Dachgeschoss ausgebaut, 2011 die Fassade ausgebessert und saniert, ein Gartenhaus aufwendig gebaut, die Heizung mit einem neuen Brenner und einer Solaranlage ausgestattet und zuletzt noch (2017) das Wohnzimmer erweitert und ein Carport angebaut. Die hier mit ihrem Hund und zwei Ziegen lebende Familie schätzt jedoch besonders die herrliche, mitten in der schönsten Natur befindliche, absolut ruhige Lage. Da es in den engen Wegen des Ortes ausschließlich Anliegerverkehr und weit und breit keinen Durchgangsverkehr gibt, können hier die Kinder das ganze Dorf als einen “Abenteuerspielplatz” nutzen. Ein perfektes Haus und ein perfekter Ort für alle, die gerne dem Alltagsstress entkommen möchten, die Natur lieben, oder einfach nur ein kleines Idyll für sich und ihre Familie suchen.

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:
Die Immobilie befindet sich in einem kleinen Dorf mit ca. 100 Einwohnern, ganz idyllisch von der einen Seite am Waldrand und der anderen am Ellinger Bach gelegen. Zum Ort führt nur ein kleiner, asphaltierter Weg, welcher hier dann endet, beziehungsweise in einen unbefestigten Waldweg übergeht. Das bedeutet, dass es zum und im Ort ausschließlich nur Anliegerverkehr gibt und dass Sie hier eine seltene und ungestörte Ruhe genießen können. Kinder nutzen das ganze Dorf als Spielplatz und alle Häuser haben große Gärten. Trotz dieser Idylle ist die Lage nicht abgelegen, denn zum Gemeindeort Morsbach, oder zum Autobahnzubringer (A4) sind es jeweils nur knapp 5 km.

Makrolage / Entfernungen:
Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 11.200 Einwohnern  www.morsbach.de
Entfernungen, jeweils vom Objekt:
– Verwaltung: Rathaus / Ortsmitte ca. 5 km
– Einkaufsmöglichkeiten:  Lidl, Rewe, Aldi, usw. in ca. 5 km
– Schulen:  Schulzentrum in Morsbach ca. 5,5 km
– Kindergarten: in ca. 5 km
– Kindertagespflege: von 0 – 3 Jahre direkt im Ort
– ärztliche Versorgung: Mehrere Praxen in Morsbach vorhanden, großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 15 km) und in Gummersbach (25 km)
– Autobahnzubringer in Reichshof Erdingen ca. 5 km
– nächstgelegene Autobahn: A4, Abf. Nr. 26 (20 km/15 Minuten)
– Bus-/Schulbusverbindung: Haltestelle in 200 m Entfernung
– Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in ca. 17 km Entfernung
– nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (70 km)

Ausstattung:
– Fachwerkwerkbauweise mit teilweise innen und außen sichtbaren Eichenbalken
– Fassade von zwei Seiten (Wetterseiten) mit echtem, bergischem Schiefer verschiefert
– die Außenfassade wurde 2011 saniert und neu gestrichen
– neues Wohnzimmer (Baujahr 2017) mit Fußbodenheizung
– insgesamt 53 m² großer Wohn-Essbereich mit Kachelofen und Ausgang zur Terrasse
– gute, familiengerechte Raumaufteilung
– Dachboden (Grundfläche ca. 34 m²) wohnlich ausgebaut und isoliert (2009)
– isolierverglaste Kunststofffenster (Baujahr 1997-1999) mit Sprossen zwischen der Verglasung
– Haus-/und Nebeneingangstür 2008 erneuert
– Öl- Zentralheizung, Baujahr 2001, Brenner 2016 erneuert
– Solaranlage mit Röhrenkollektoren und 300 Liter Warmwasserspeicher
– zentrale Warmwasserversorgung über die Zentralheizung und die Solaranlage
– Kachelofen im Wohnbereich (kann in der Übergangszeit nahezu das gesamte Haus beheizen)
– große, direkt aus dem neuen Wohnzimmer begehbare Terrasse (noch nicht fertiggestellt)
– ebenerdig von der Straßenseite begehbare Kellerräume: Abstell-/Hauswirtschafts- und Vorratskeller
– Doppelgarage (ist jedoch teilweise mit den Heizöltanks belegt)
– Carport (Baujahr 2017 / Bedachung noch nicht fertiggestellt)
– schönes, wohnlich als Party- und Hobbyraum ausgebautes Gartenhaus (Baujahr 2015)
– Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
– Wände vorwiegend mit Landhausputz versehen
– Highspeed Internet mit bis zu 50 MBit/s möglich   

Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
– Grundsteuer: 97,70 € / Jahr
– Straßenreinigung: 0,00 € / Jahr (keine Kosten)
– Schornsteinfeger: 128,79 € / Jahr
– Wohngebäudeversicherung: 491,88 €
– Heizölverbrauch: vom 30.04.2015 – 01.09.2018 = 3.380 Liter / 2.484,16 €
– Müllabfuhr: Restmüll 240 Liter = 336,00 € ; Biomüll = 102,00 €;  Papiermüll = 48,00 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
40.000,00 € Eigenkapital für:
– Finanzierung: 10 %-Eigenkapitalanteil = 15.900,00 €
– Kaufnebenkosten (Steuer, Notar, Makler und Grundbuchamt) = 18.500,00 €
– Renovierung/Umzugskosten = 5.600,00 €
ergibt:
– 90 % Finanzierung = 143.100,00 € Immobilienkredit
– Zins: 2,0 %   Tilgung: 3,0 %
= monatliche Rate: 596,25 €

 

Weitere Objektinformationen

Sie haben Fragen?

 
© 2018 - Matschke Immobilien Waldbröler Straße 29, 51597 Morsbach Tel.: 02294 99369-0, Email: office@matschke.de

Datenschutzerklärung
facebook    IVD    IVD24
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz