Bitzen: Baugrundstück in idyllischer Lage
  • ID: 719
  • Typ:Grundstück
  • Preis: 28.620 €
  • 954m2
Objekt-Nr. 719
Grundstücksfläche 954 m²
Kaufpreis 28.620,00 €
Käuferprovision 3,57 % inkl. MwSt.

Baugrundstück in idyllischer Lage

Am Ortsrand von Bitzen gelegenes Baugrundstück mit 954 m². Das Grundstück befindet sich in einer ruhigen, familienfreundlichen Anliegerstraße.

Mikrolage: Bitzen – klein, aber dennoch gemütlich präsentiert sich das beschauliche Örtchen. Bitzen liegt auf der nördlichen Seite der Sieg; der Ort grenzt im Westen an Nordrhein-Westfalen und die Gemeinde Windeck (Sieg; im Norden von Bitzen liegen Forst und im Süden Oppertsau, ein Ortsteil von Fürthen.

Makrolage: Bitzen liegt 6 km von Wissen entfernt. Wissen ist eine Kleinstadt im südlichen Altenkichener Kreis, an der Grenze vom Bergischen Land zum Westerwald gelegen. Die Stadt ist eines der Zentren dieser Region. So gibt es hier auch gute Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, mehrere Einkaufsmärkte und einen vielseitigen Einzelhandel. Einmal wöchentlich findet ein Wochenmarkt statt. Wissen verfügt über ein Krankenhaus und über eine Vielzahl von Ärzten verschiedener Fachrichtungen. Mehrere Kindergärten, Grund-, Haupt- und Realschule sowie ein Gymnasium sind am Ort. Wissen ist außerdem Bahnstation an der Strecke Köln-Siegen/Gießen. Von hier aus fahren etwa stündlich Züge in beide Richtungen. Bis zum Hauptbahnhof Köln fährt man etwa 55 Minuten und bis Siegen ca. eine halbe Stunde. Mit dem Pkw benötigt man ungefähr eine Stunde bis Köln. Weitere Infos finden sie unter: www.wissen.eu

Der amtliche Bodenrichtwert beträgt hier : 30,00 € / m²

Erschließung:
Straße: vorhanden
Kanal: vorhanden
Wasser: vorhanden
Strom: vorhanden
Erdgas: nicht vorhanden
Ausrichtung: Nach Süden / Westen möglich

Mögliche Bebaubarkeit:
gemäß den Bestimmungen des Bebauungsplanes BP-Nr. 2, Bitzen, sofortige Bebauung und vereinfachte Baugenehmigung nach § 68 BauO NRW möglich (innerhalb von wenigen Tagen)
maximale Bebaubarkeit: Keller + EG + DG (1- bis 2-geschossig, rechteckiger Baukörper, Verkleidungen nur aus Holz, Schiefer oder Kunstschiefer, offene Bauweise, Dorfgebiet)
maximale GFZ: 0,6 (Verhältnis Geschossfläche / Grundstück)
maximale GRZ: 0,4 (Verhältnis bebaute Grundfläche / Grundstück)
Topografie: sehr leichte Steigung nach Westen, aber problemlos ebenerdig bebaubar
mögliche Dachformen: Sattel- oder Walmdach; 15° – 30° bei 2-geschossigen Gebäuden / 15° – 35° bei 1-geschossigen Gebäuden (nur dunkele Eindeckung)

Unser Tipp: Lassen Sie sich doch zur Bebaubarkeit, Ausnutzung, möglichen Dachformen, Baugrenzen, Ausrichtung usw. von unserem Architekten direkt am Grundstück kostenlos beraten.

Exposé zum Objekt

Weitere Objektinformationen

Sie haben Fragen?

 
© 2018 - Matschke Immobilien Waldbröler Straße 29, 51597 Morsbach Tel.: 02294 99369-0, Email: office@matschke.de

Datenschutzerklärung
facebook    IVD    IVD24
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz