Auch ohne Keller bebaubar: 1.929 m² großes Villengrundstück am Ortsrand von Reichshof-Brüchermühle

1929 m2
Objekt-Nr.
747
Grundstücksfläche
1929 m2
Kaufpreis
192.900 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.

Es handelt sich hier um ein ganz besonderes Baugrundstück: Besonders groß, besonders gut und frei bebaubar und besonders schön in der Natur, aber mit einem schnellen Anschluss an die A4 gelegen. Die 1.929 m² sind als Rechteck zugeschnitten und eignen sich zur Bebauung mit einem großen Wohnhaus. Eine Teilung des Grundstückes ist nicht gewünscht. Die Bebaubarkeit richtet sich nach der Nachbarbebauung in der Straße und ist somit größtenteils freigestellt (§ 34 BauGB, siehe unten). Das Grundstück ist vollerschlossen. Eine Bescheinigung der Gemeinde über die bezahlten Erschließungskosten liegt vor.

Mikrolage:
Das Grundstück befindet sich in einer ruhigen, nur einseitig bebauten und in Brüchermühle "versteckten" Wohnstraße. Die Straße ist breit und großzügig gebaut, kann jedoch ausschließlich nur von den wenigen Nachbarn als Anliegerstraße genutzt werden. Die Ausrichtung des Grundstückes ist wie folgt: Die Straße befindet sich im Norden, so dass die spätere Hausrückseite mit Terrasse und Garten genau zum Süden ausgerichtet ist!
Zur Ortsmitte sind es ca. 500 m. Hier finden Sie eine Bäckerei, einen kleinen Baustoffhandel mit ökologischen Waren und Baustoffen, einen Geldautomaten und eine Tankstelle. Am anderen Ortsrand gibt es auch einen Kindergarten (ca. 1,5 km).

Markolage:
Weitere Einkaufsmöglichkeiten und Infrastruktur befinden sich im benachbarten Gemeindehauptort Denklingen (ca. 2 km). Hier finden Sie neben dem Rathaus eine Grundschule, zwei Supermärkte und weitere, gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt Waldbröl (ca. 5 km), mit dem Kreiskrankenhaus, einem  Schulzentrum mit weiterführenden Schulen, einem Wochenmarkt usw. ist mit dem Bus in wenigen Minuten erreichbar.
Die Anbindung an die A4 (Abf. Reichshof-Bergneustadt) ist durch den an Brüchermühle angrenzenden und gut ausgebauten Zubringer besonders gut und führt in nur ca. 5 Minuten direkt auf die Autobahn A4. Weitere Entfernungen/Fahrzeiten: Köln 60 km/ca. 35 Minuten, Kreisstadt Gummersbach 23 km/20 Minuten, Olpe 27 km/25 Minuten.
Weitere Infos unter: www.reichshof.de

Bebaubarkeit:
Das Grundstück befindet sich innerhalb der Ortslage von Brüchermühle. Die Bebaubarkeit wird hier grundsätzlich nach dem § 34 BauGB beurteilt:
..."ein Vorhaben ist dann zulässig, wenn es sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die Eigenart der näheren Umgebung einfügt und die Erschließung gesichert ist. Die Anforderungen an gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse müssen gewahrt bleiben; das Ortsbild darf nicht beeinträchtigt werden."

Maximale Bebaubarkeit: Keller + maximal zwei Vollgeschosse (siehe Nachbarbebauung!)
Art der Bebaubarkeit: Offene, freistehende Bebauung (keine Reihenhäuser, Doppelhaus jedoch möglich)
Platzierung des Hauses auf dem Grundstück: Das Haus kann relativ zentral auf dem Grundstück gebaut werden (selten!)
Topografie: Relativ eben, leicht nach hinten ansteigend - auch für eine Bebauung ohne Keller geeignet!
Mögliche Dachformen: (Fast) alle Dachformen und Arten möglich
Straße: Erschließung inkl. Bürgersteig und Straßenbeleuchtung vorhanden und bezahlt, kein weiterer Ausbau geplant. (Bei weiterem Straßenausbau wären Beiträge möglich)
Kanal: Erschließung bezahlt und bis an die Grundstücksgrenze verlegt 
Wasser: Erschließung bezahlt und bis an die Grundstücksgrenze verlegt 
Strom:  Erschließung bezahlt und vorhanden
Erdgas: vorhanden
Internet: bis zu 100 MBit/s möglich (eine Glasfaserleitung ist bereits vorhanden)
Ausrichtung: Straße an der Nordseite, dementsprechend spätere Hausrückseite mit Garten im Süden
Bebauungspflicht: Keine

Sonstiges:
Um ganz sicher zu sein, dass Ihr Traumhaus auf diesem Traumgrundstück realisierbar ist empfiehlt es sich, eine allgemeine Bauvoranfrage beim zuständigen Bauamt in Reichshof (Denklingen) einzureichen. Hierbei muss die Größe, Höhe, Dachform und die Lage des Hauses auf dem Grundstück erkennbar sein. Das Amt prüft dann verbindlich nach, ob das Bauvorhaben dem hier gültigen § 34 BauGB (Anpassung an die Nachbarbebauung) entspricht und bescheinigt Ihnen verbindlich die entsprechende Bebauung. So haben Sie für zwei Jahre eine zuverlässige Planungssicherheit.





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt