72 m2
74 m2
584 m2
3
1973
1
Objekt-Nr.
2-352
Wohnfläche
72 m2
Nutzfläche
74 m2
Grundstücksfläche
584 m2
Baujahr
1973
Zimmer
3
Kaufpreis
siehe Exposé
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
In Bearbeitung

Es handelt sich hier um ein liebevoll gepflegtes, kleines Wohnhaus in einer besonders schönen und ruhigen Höhenlage von Morsbach. Hier gibt es einen herrlichen Fernblick (zu allen Seiten!) und ausschließlichen Anliegerverkehr, denn nur 100 m weiter geht die einzige Straße im Ort in einen unbefestigten Wald-/Höhenweg über.
Der verklinkerte, vollunterkellerte, gepflegte Bungalow bietet knapp 72 m² Wohnfläche auf einer Ebene, sowie 55 m² Nutzfläche im Untergeschoss... wobei diese größtenteils wohnlich ausgebaut und beheizt ist. Besonders erwähnenswert ist jedoch die auf dem Garagendach wintergartenähnlich aufgebaute Holzterrasse, welche in den Sommermonaten als Wohn-/Esszimmer genutzt wird und aus allen Fenstern einen Fernblick in die Natur bietet.
Das Haus wird (noch) von den Eigentümern bewohnt und kann nach Absprache (auch kurzfristig!) frei werden. Wenn Sie also ein kleines, pflegeleichtes Haus suchen, in welches Sie ohne eine Renovierung sofort einziehen können, dann sollten Sie nicht lange zögern und sich dieses "kleine Glück" möglichst bald anschauen!

Grundstücksbeschreibung / Mikrolage:
Das 584 m² große Grundstück besteht vorne aus einem "Bilderbuch-Vorgarten" und der breiten, gepflasterten PKW-Zufahrt. An der Hausrückseite (Westen) befindet sich unterhalb der Garage, Carport und dem Gartenschuppen eine Rasenfläche, auf welcher der Flüssiggastank aufgestellt ist.
Das Haus befindet sich ganz am Ortsrand von Stentenbach - eine kleine, in der Natur versteckte und nur aus wenigen Häusern bestehende Ortschaft, direkt an der Grenze zwischen NRW und Rheinland Pfalz gelegen, mit ausschließlichem Anliegerverkehr, aber nur ca. 4 km von Morsbach entfernt.

Makrolage / Entfernungen:
Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 10.000 Einwohnern.      www.morsbach.de
Entfernungen, jeweils vom Objekt:
- Ortsmitte Morsbach: 4 km, mit dem Auto ca. 10 min
- Einkaufsmöglichkeiten:  zwei Einkaufszentren in Morsbach
- Schulen: Schulzentrum Morsbach in ca. 5 km, Kindergarten: ca. 5 km
- ärztliche Versorgung: Mehrere Praxen in Morsbach vorhanden, großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 14 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 Richtung Köln, Abf. Nr. 26 "Reichshof/Bergneustadt": (23 km) oder Richtung Olpe, A4 Abf. Nr. 27 "Eckenhagen": (18 km) mit weiterem Anschluss an die A45 (Dortmund-Frankfurt)
- Busverbindung: Haltestelle direkt am Haus - Busbahnhof Morsbach in 3 km Entfernung
- Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in 10 km Entfernung mit Anbindung nach Köln (ca. 1 h Fahrzeit) und Siegen (ca. 1/2 h Fahrzeit)
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (61 km)
- nächstgelegene Städte: Wissen/Sieg 10 km,  Waldbröl 15 km, Kreisstadt Gummersbach 30 km, Siegen 35 km, Bonn 70 km (mit der Landstraße über das Bröltal), Köln 80 km (über die A4/ca. 1 h Fahrzeit)

Ausstattung:
- Sockelgeschoss massiv mit Stahlbeton und Bimsblöcken gebaut
- massive Zwischendecke (Stahlbeton)
- Erdgeschoss in Fertigbauweise mit Klinkerfassade
- Satteldach mit Betondachsteinen gedeckt
- Decke zum Spitzboden gedämmt
- isolierverglaste Kunststofffenster mit Rollläden (Bj. 2005)
- Flüssiggas - Zentralheizung, "Vaillant" (Bj. 2010)
- Erdgeschoss: ca. 72 m² Wohnfläche (3 Zimmer, Küche, Diele, Bad und Wintergarten)
- Keller/ca. 55 m² wohnlich ausgebaut: Gäste-/Fernsehzimmer, Dusche/WC, Sauna, Hobbyraum
- Keller-/Nutzräume: Vorrats-/Abstellraum, Hauswirtschaftsraum
- moderne Einbauküche mit hochwertigen Elektrogeräten im Kaufpreis enthalten
- Fliesen- und Laminatböden
- Garage
- Doppelcarport
- besonders breite, gepflasterte Garagenzufahrt als möglicher Stellplatz für ein Wohnmobil
- Gartenhaus mit Pflanz-Tisch
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Internet: bis zu 50 Mbit/s möglich

 Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 177,33 € / Jahr
- Straßenreinigung: 8,55 € / Jahr
- Wohngebäudeversicherung: 295,86 € / Jahr
- Schornsteinfeger 2022: 60,99 €
- Flüssiggas:
  22.02.2023 1.696 Liter = 1.442,41 €
  20.05.2022 1.660 Liter = 2.541,42 €
  20.11.2021 1.353 Liter = 1.196,32 €
  05.03.2021 1.834 Liter = 1.071,40 €
  17.09.2020 1.286 Liter = 579,45 €
  Ø 211 Liter = 185,81 € / Monat
- Müllabfuhr:
  Restmüllabfallbehälter 120 Liter = 189,00 € / Jahr
  Papiermüllabfallbehälter 240 Liter = 46,00 € / Jahr
  Bioabfallbehälter 80 Liter = 89,00 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
45.000 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 18.000 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer 6,5 %, Notar 1,0 %, Gerichtskosten 0,5 %, Provision 3,57 %) = 23.000 €
- Renovierung / Umzugskosten = 4.000 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 162.000 € Immobilienkredit
- Zins: 4,0 %   Tilgung: 1,0 %
= monatliche Rate: 675 €





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Sie haben Fragen?



Gestaltung & Programmierung