7 % Rendite: Wohnhaus mit 5 Appartements in Bergneustadt-Wiedenest

175 m2
345 m2
1959
1
Objekt-Nr.
2-348
Wohnfläche
175 m2
Grundstücksfläche
345 m2
Baujahr
1959
Zimmer
Kaufpreis
295.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
In Bearbeitung

Es handelt sich hier um ein Wohnhaus mit jeweils zwei ca. 25 m² großen Appartements im Unter- und Dachgeschoss, einer 75 m² großen Wohnung mit großem Balkon im Erdgeschoss, sowie einer Garage. Alle Wohnungen sind seit Jahren für eine pauschale Miete (s. Mietübersicht) inkl. aller Nebenkosten (außer Strom, jede Wohnung hat einen eigenen Stromzähler) vermietet. Eine jährliche Nebenkostenabrechnung ist deshalb nicht notwendig. Der derzeitige monatliche Mieteingang beträgt insgesamt 2.360 €, oder 28.320 € / Jahr. Die nachgewiesenen Nebenkosten betragen insgesamt ca. 7.792 € / Jahr (s. Aufstellung der Unterhaltung-/Verbrauchskosten unten!). Somit ergibt sich ein Mietüberschuss von 20.528 € / Jahr, was einer Rendite von ca. 7 % entspricht. Die Miete wird bei 3 Appartements pünktlich und zuverlässig durch das Sozialamt überwiesen. Die Wohnungen befinden sich alle in einem guten, aber sehr einfach ausgestatteten Zustand, haben hell geflieste, in den 80er Jahren modernisierte Duschbäder und sind alle mit Küchenzeilen ausgestattet. Das lukrative Mietobjekt, welches von Anfang an im Familienbesitz gewesen ist, wird von der Eigentümerin aus gesundheitlichen Gründen veräußert.

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:
Die Immobilie befindet sich auf einem 345 m² kleinen, komplett gepflasterten Grundstück (ein Rasenmäher wird hier nicht gebraucht!) mit Garage und reichlich Stellplätzen direkt am Haus. Die Mieter haben ein sehr gutes Verhältnis untereinander und nutzen die Hoffläche teilweise auch als gemeinsame Terrasse. Die unteren Appartements haben jeweils einen eigenen, separaten Eingang und ebenfalls die Möglichkeit, das Auto direkt vor der Haustür zu parken, oder dort eine (eigene) Terrasse einrichten zu können.     

Makrolage / Entfernungen:
Das Haus befindet sich in einem Wohngebiet in Wiedenest, ein Vorort von Bergneustadt, jedoch mit eigenem Einkaufs- und Versorgungszentrum. Die Immobilie befindet sich fußläufig ca. 10 min von diesem entfernt. Mehrere Mieter besitzen kein Auto und schätzen die Nähe dieses Zentrums und die Möglichkeit, Bergneustadt oder Gummersbach schnell und problemlos mit dem Bus erreichen zu können. Weitere Infos unter: www.stadt-bergneustadt.de

Entfernungen, jeweils vom Objekt: 
- Einkaufszentrum Wiedenest ca. 700 m
- Verwaltung: Rathaus Bergneustadt ca. 3 km
- Schulen: Schulzentrum in Bergneustadt ca. 4 km 
- Kindergarten: in ca. 450 m in Wiedenest
- ärztliche Versorgung: Mehrere Praxen im Ort vorhanden, großes Kreiskrankenhaus in Gummersbach (ca. 10 km) oder in Olpe (17 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A 45, Abf. Nr. 17 Drolshagen 7,4 km, A4, Abf. Nr. 26 (10 km/10 Minuten)
- Busverbindung: Bushaltestelle in 700 m Entfernung 
- Bahnanbindung: Bahnhof in Gummersbach in 12 km Entfernung
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (64 km)
- nächstgelegene Städte: Bergneustadt 3 km, Kreisstadt Gummersbach 12 km, Waldbröl 24 km, Siegen 42 km, Köln 65 km

Ausstattung:
- solide, massive Bauweise, Baujahr 1959
- Umbau/Renovierung in den 80er Jahren
- isolierverglaste Kunststofffenster mit Rollläden
- Öl- Zentral-Heizung, Baujahr 1981 (muss vom Käufer innerhalb von 2 Jahren modernisiert werden)
- Fünf in den 80er Jahren modernisierte Duschbäder
- Einbauküchen / Küchenzeilen im Kaufpreis enthalten
- großer Balkon im Erdgeschoss und Terrasse im Untergeschoss
- Laminatböden
- massive Garage
- 3-5 PKW-Stellplätze auf dem Grundstück / am Haus
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Highspeed Internet möglich

Unterhaltungs-/ Verbrauchskosten in 2022:
- Grundsteuer: 398,63 €
- Straßenreinigung/Winterdienst: 52,36 €
- Niederschlagsgebühren: 365,62 €
- Wohngebäudeversicherung: 551,46 €
- Haus/Grundbesitzhaftpflichtversicherung: 69,17 €
- Gewässerschadenhaftpflichtversicherung: 81,81 €
- Schornsteinfeger 2023: 75,20 €
- Heizöl: Ø ca. 4.200 Liter / Jahr = ca. 4.057 € / Jahr
- Müllabfuhr:
  Restmüllbehälter 240 Liter = 280,20 €
  Biomüllbehälter 240 Liter = 184,80 €
  Altpapierbehälter 240 Liter - keine Gebühren
- Wasserkosten: 469,30 €
- Abwasserkosten: 714,78 €
- Allgemeinstrom: 492,00 €

Nebenkosten 2022 gesamt: 7.792 €

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
65.000 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 %-Eigenkapitalanteil = 29.500 €,
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer 6,5 %, Notar 1,0 %, Gerichtskosten 0,5 %, Provision 3,57 %) = 35.400 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 265.500 € Immobilienkredit
- Zins: 4,0 %   Tilgung: 1,0 %
= monatliche Rate: 1.106 €
- reine, monatlichen Mieteinnahmen (ohne Nebenkosten): (28.320 € - NK 7.792 €) / 12 Monate = 1.710 €
- monatlicher Überschuss: 605 € -





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Sie haben Fragen?



Gestaltung & Programmierung