Neuwertig nach Modernisierung: Reihenendhaus am Ortsrand von Nümbrecht

140 m2
21 m2
435 m2
6
1992
Objekt-Nr.
2-346
Wohnfläche
140 m2
Nutzfläche
21 m2
Grundstücksfläche
435 m2
Baujahr
1992
Zimmer
6
Kaufpreis
350.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
In Bearbeitung

Es handelt sich hier um ein 1992 massiv gebautes Reihenendhaus, welches letztes Jahr umfangreich modernisiert und auf allen Etagen komplett renoviert worden ist. Ebenso wurden die Außenanlagen neu angelegt (Pflasterarbeiten und Terrasse) und die Holztreppe aufbereitet. Das große, dreigeschossige Haus bietet im Sockelgeschoss zwei Zimmer und ein Duschbad, darüber im Hauptgeschoss einen großzügigen Wohn-/Essbereich, Balkon, Terrasse und Gäste-WC und im Dachgeschoss 3 weitere Zimmer und ein modernes Wannenbad (s. Grundrisse hinten!). Wenn Sie also ein familiengerechtes Wohnhaus in guter, ruhiger Wohnlage suchen, in welchem Sie wie in einem Neubau und ohne jegliche Renovierungsarbeiten sofort einziehen können, dann sollten Sie sich diese Immobilie möglichst bald anschauen... - Ein wirklich seltenes Angebot/Gelegenheit! Insbesondere im idyllischen Nümbrecht!

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:
Das 435 m² große Hausgrundstück ist das am äußersten Rand und Waldrand gelegene Grundstück in einer kleinen Wohnhausanlage, welche insgesamt aus 3 + 3 Reihenhäusern besteht. Vor dem Haus (Eingangsbereich) befindet sich eine große gepflasterte Fläche, auf welcher bis zur 2 PKWs geparkt werden können. An der Hausrückseite ist eine 4 x 7 m große Terrasse und eine Ebene mit Rasen angelegt.
Die Immobilie befindet sich in einer ruhigen Wohnlage in der "Eckenbacher Hardt", zwischen der Ortsmitte und dem Schloss Homburg. Über einen kleinen Anliegerweg und quer über den Friedhof lässt sich der idyllische Ortskern innerhalb von wenigen Minuten zu Fuß erreichen.

Makrolage / Entfernungen:
Der heilklimatische Kurort Nümbrecht mit seinen vielen Fachwerkhäusern, dem großen Kurpark und dem Homburger Schloss ist eines der idyllischsten, beliebtesten und bekanntesten Ortschaften des Oberbergischen Landes.     www.nuembrecht.de

Entfernungen, jeweils vom Objekt: 
- Schloss Homburg - über einen kleinen Waldpfad in 10 Minuten erreichbar
- Verwaltung: Rathaus ca.1,3 km
- Einkaufszentrum ca. 1,6 km mit dem Auto, oder 500 m zu Fuß über den Friedhof 
- Gymnasium: ca. 300 m zu Fuß, ca. 1 km mit dem Auto
- Grundschule: ca. 500 m zu Fuß
- Kindergarten: ca. 500 m zu Fuß
- Schwimmhalle: 550 m zu Fuß
- Kurpark: 1,9 km
- Golfplatz: 2,4 km
- Sportpark mit Sporthalle und Tennisplätzen: 2,3 km
- ärztliche Versorgung: Viele verschiedene Praxen im Ort vorhanden, Rhein-Sieg Klinik (Reha) ca. 1,6 km, großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 10 km) und in Gummersbach (ca. 20 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 Köln-Olpe, Abf. Nr. 25 "Wiehl/Nümbrecht": (ca. 11 km)
- Busverbindung: Busbahnhof in 1,2 km Entfernung 
- Bahnanbindung: Bahnhof in Gummersbach-Dieringhausen ca. 13,5 km
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (54 km)
- nächstgelegene Städte: Wiehl 6 km, Waldbröl 10 km, Ruppichteroth 10 km, Kreisstadt Gummersbach 20 km, Engelskirchen 22 km, Bonn 52 km, Köln 56 km

Ausstattung:
- solide, massive Bauweise mit Bimsblöcken
- Bj. 1992, jedoch 2022 modernisiert und komplett renoviert
- alle Decken massiv/Stahlbeton
- vollausgebautes, gedämmtes Dachgeschoss
- isolierverglaste Kunststofffenster (Bj. 2022)
- elektrische Rollläden an allen Fenstern (Bj. 2022)
- neues Dachfenster (Bj. 2022)
- große Festerelemente mit ungestörtem Blick ins Grüne und auf Nümbrecht
- alle Zimmertüren, inkl. Zargen neu (2022)
- Erdgas-Zentralheizung, "Wolf" Bj. 1992
- Warmwasserspeicher mit eigenem Brenner, "Vaillant" Bj. 2010
- alle Schalter und Steckdosen im Haus erneuert (2022)
- 140 m² Wohnfläche auf 3 Etagen
- 2 Bäder mit neuen Heizkörpern, 3 WCs (auf jeder Etage eins) mit Fliesenböden (Bj. 2022)
- moderne, hochwertige Badausstattung
- Wohnküche (11,7 m²) mit Fenster zur Terrasse sowie gegenüberliegendem HWR-Raum (3 m²)
- 28 m² große Holzterrasse hinter dem Haus
- 10 m² großer Balkon mit herrlichem Blick, direkt am Wohnzimmer
- 6,6 m² große Loggia im Dachgeschoss
- neue, hochwertige Vinylböden in Holzoptik in allen Zimmern
- Fliesenböden (Bj. 2022)
- Kellerräume mit Laminatböden: HSW-Raum und Abstell-/Vorratsraum
- 2 PKW-Stellplätze direkt vor der Haustür
- Carport oder Garage evtl. möglich
- Wände verputzt und weiß gestrichen (keine Tapeten im Haus!)
- Highspeed Internet / Homeoffice möglich (Glasfaseranschluß ist bei der Gemeinde beantragt)

Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 243,90 € / Jahr
- Straßenreinigung/Winterdienst: 21,90 € / Jahr
- Wohngebäudeversicherung: 633,62 € / Jahr
- Schornsteinfeger 2021: 94,49 €
- Erdgas:
  02.03.2022 - 31.12.2022 = 16.189 kWh
- Müllabfuhr:
  Restabfallbehälter 80 Liter = 133,32 € / Jahr
  Papierabfallbehälter 240 Liter = 16,56 € / Jahr
  Bioabfallbehälter 80 Liter = 65,88 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
80.000 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 35.000 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer 6,5 %, Notar 1,0 %, Gerichtskosten 0,5 %, Provision 3,57 %) = 42.000 €
- Umzugskosten = 3.000 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 315.000 € Immobilienkredit
- Zins: 4,0 %   Tilgung: 1,0 %
= monatliche Rate: 1.313 €





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

Sie haben Fragen?



Gestaltung & Programmierung