Im idyllischen Waldbröl-Bohlenhagen: Modernisiertes, großzügiges Einfamilienhaus

196 m2
136 m2
1015 m2
7
1960
E
2
Objekt-Nr.
2-285
Wohnfläche
196 m2
Nutzfläche
136 m2
Grundstücksfläche
1015 m2
Baujahr
1960
Zimmer
7
Kaufpreis
440.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
E
Energieausweisart
Bedarfsausweis
Befeuerungsart
Heizöl
Baujahr
1960
Endenergiebedarf
135 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
150.2 kWh(m² a)

Es handelt sich hier um ein großes, 2004-2007 vom Dach bis zum Keller modernisiertes Einfamilienhaus mit zwei Garagen und einer herrlichen, 50 m² großen Terrasse in einer der gefragtesten und beliebtesten Wohnlagen von Waldbröl. Hier wohnt man in einer ländlichen Idylle, ganz ruhig und von viel Grün umgeben, aber nur 1 km vom Schul- und 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Das Haus bietet Ihnen auf zwei Etagen 196 m² gepflegte, großzügig und familiengerecht aufgeteilte Wohnfläche. Im ebenerdig von der Gartenseite erreichbaren Untergeschoss befindet sich ca. 150 m² teilweise beheizte und wohnlich ausgebaute Nutzfläche. Zu der Größe des Hauses passt auch das 1.015 m² große Grundstück. Alles in allem: Ein sehr attraktives Angebot für alle - besonders auch Familien - welche eine Alternative zum Neubau suchen, die Natur lieben, gleichzeitig aber auch die Infrastruktur der nahegelegenen Stadt nicht missen möchten.

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:
Das Haus befindet sich am Ortsrand von Bohlenhagen - eine der idyllischsten und damit auch gefragtesten Vorortlagen von Waldbröl. Hier wohnt man stadtnah, aber in dörflicher Umgebung, zwischen großen Gärten und viel Natur. Es gibt sogar ein dorfeigenes, saniertes kleines Freibad. Im Ort gibt es nur ruhige, enge Wohnstraßen mit ausschließlichem Anliegerverkehr.
Das 1.015 m² große Grundstück ist größenteils mit einer Kirschlorbeerhecke eingefriedet. Es befindet sich auf einem Höhenplateau, ist daher relativ eben und bietet hinten (Südseite) einen herrlichen Fernblick in die Bergische Landschaft (s. Foto). Zuletzt wurde die früher geteerte Garagenzufahrt aufwendig mit Natursteinen gepflastert und der Treppeneingang mit Stufen aus Granit aufgewertet.

Makrolage / Entfernungen:
- Einkaufsmöglichkeiten im Zentrum von Waldbröl: ca. 2 km
- Schulzentrum ca. 1 km mit Gesamtschule - www.gesamtschule-waldbroel.de und dem Hollenberg-Gymnasium - www.hollenberg-gymnasium.de
- Kindergarten: ca. 2 km
- ärztliche Versorgung: Kreiskrankenhaus mit Ärztezentrum in Waldbröl (ca. 5 km)
- Verwaltung: Rathaus mit Bauamt in Waldbröl  www.waldbroel.de  (ca. 2 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 Richtung Köln, Abf. Nr. 56 "Gummersbach/Wiehl": (20,4 km) oder Richtung Olpe, A4 Abf. Nr. 27 "Eckenhagen": (26 km) mit weiterem Anschluss an die A45 (Dortmund-Frankfurt)
- Busbahnhof 1,8 km vom Haus entfernt
- Bahnanbindung: Bahnhof Schladern (ca. 12 km / 16 Minuten)
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (46 km / 49 Minuten)
- nächstgelegene Städte: Kreisstadt Gummersbach (ca. 26 km), Bonn (50 km), Köln (64 km über B478), Olpe (32 km über L342/L512)

Ausstattung:

- solide, massive Bauweise Bj. 1960, Anbau 1973, 2004-07 komplett modernisiert
- Fassade gedämmt (Wärme-/Dämmputz 80 mm)
- Kellerdecke gedämmt
- Aufsparren-Dämmung der gesamten Dachfläche (2004)
- Dacheindeckung mit hochwertigen, glasierten Ton-Dachpfannen
- alle Installationen modernisiert (2004/05)
- Drainage um das ganze Haus erneuert (2004)
- Öl-Zentralheizung mit WW-Speicher, Bj. 2004, Brenner 2019 erneuert, (Erdgas in der Straße)
- Holzfenster (dunkelgrün) mit Wärmeschutz-/Sicherheitsverglasung 2004/08
- großes Panoramafenster mit Schiebetür zur Terrasse im Wohnzimmer
- 196 m² gepflegte, modern ausgestattete und helle Wohnfläche/7 Zimmer
- 50 m² große Aussichtsterrasse auf dem Garagendach (Südseite) mit Treppe zum Garten
- Balkon 9 m² mit Blick
- dimmbare Deckenstrahler/moderne Beleuchtung
- Haussprechanlage
- überwiegend Parkett, teilweise Dielenböden und graue Fliesen
- zeitgemäße, helle Badausstattung (2 Bäder, 3 WCs)
- Hochwertige Einbauküche mit Theke im KP enthalten
- Jagdzimmer mit separatem Eingang im Untergeschoss
- weitere Vorrichtungen für Jäger im Keller vorhanden
- Werkstatt
- 2 große Garagen mit elektrischen, zur Seite öffnenden Sektionaltoren
- schön angelegter Grill-/Sitzplatz im Garten
- Gartenbeleuchtung (Leitungen überall vorhanden)
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Wände teilweise mit Landhausputz versehen
- Internet: bis 50 MBit/s möglich
- moderne Architektur mit großzügiger Raumaufteilung
- geschmackvolle und hochwertige Details
- besonders großes (1.015 m²), ebenes, schön angelegtes Eckgrundstück
- mit Natursteinen gepflasterte Garagenzufahrt

Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 796,00 € / Jahr
- Straßenreinigung: 74,93 € / Jahr
- Niederschlagsgebühren: 217,56 € / Jahr
- Schornsteinfeger: 75,41 € / Jahr
- Heizöl: 2019 - 2021 Ø ca. 2.500 Liter / Jahr
- Wohngebäudeversicherung: 795,81 € / Jahr inkl. Starkregen
- Müllabfuhr:
  Restmüllbehälter 120 Liter = 203,40 € / Jahr
  Biomüllbehälter 120 Liter = 132,00 € / Jahr
  Altpapierbehälter 240 Liter = 0,00 €


Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
100.000 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 44.000 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = 52.800 €
- Renovierung / Umzugskosten = 3.200 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 396.000 € Immobilienkredit
- Zins: 2,0 %   Tilgung: 2,0 %
= monatliche Rate: ca. 1.320 €

Bitte beachten Sie, dass die NRW-Bank den selbstgenutzten Immobilienkauf im Jahr 2022 mit bis zu 10.000 € fördert. Nähere Informationen finden Sie unter:  www.nrwbank.de/zuschuss-wohneigentum





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt