VERKAUFT

206 m2
1072 m2
7
1964
G
0
Objekt-Nr.
2-262
Wohnfläche
206 m2
Grundstücksfläche
1072 m2
Baujahr
1964
Zimmer
7
Kaufpreis
320.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
G
Energieausweisart
Bedarfsausweis
Befeuerungsart
Gas
Baujahr
1964
Endenergiebedarf
201.08 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
151.92 kWh(m² a)

Es handelt sich hier um ein großes, massives Eigenheim eines Maurermeisters, welches sowohl als großzügiges Einfamilienhaus, oder auch als Zweifamilien-/Zweigenerationenhaus genutzt werden kann (s. Grundrisse!). Das Haus wurde fortlaufend modernisiert und erweitert. Insgesamt stehen Ihnen auf 2 Etagen 206 m² gemütliche und vorbildlich gepflegte Wohnfläche, sowie 107 m² Nutzfläche im Keller, Garage und massiven Anbauten zur Verfügung. Interessant ist hierbei ein an der Terrasse befindlicher, separater Hobbyraum (mit Heizung und Doppelfenster), welcher zuletzt als Übungs-/Musikzimmer genutzt wurde. In dem oberen Bereich des Grundstückes befindet sich ein 10 x 8,75 m großes, separates, massives Garagenhaus, mit zwei LKW-Garagen, welches optional für 89.000,00 € miterworben werden kann. Dieses bietet sich ebenso zum Ausbau zu einem Wohnhaus, oder nach Abriss des Gebäudes als ein vollwertiges, sehr gut gelegenes Baugrundstück an.

Mikrolage/ Grundstücksbeschreibung:
Die Immobilie befindet sich in einer der höchstgelegenen und beliebtesten Lagen von Morsbach: "Auf der Kohlhardt". Hier ist es ruhig und ländlich, man hat einen Blick auf den gesamten Ort und die waldreiche Umgebung und zur Ortsmitte sind es nur wenige Minuten mit dem Auto.
Derzeit befinden sich das das Wohnhaus und das Garagenhaus auf einer insgesamt 1.722 m² großen Parzelle. Diese grenzt unten an die Hahner Str. und oben an die Kohlhardt und hat deshalb auch zwei verschiedene Hausnummern. Beim Kauf der Immobilie ergeben sich deshalb drei Kaufoptionen:

1. Das Wohnhaus mit einer am Haus angebauten Garage auf ca. 1.072 m² Gartengrundstück, welches über die Hahner Straße zu erreichen ist für 320.000,00 € oder

2. das Garagenhaus auf ca. 650 m² Grundstück (welches ebenfalls ein vollerschlossenes Baugrundstück ist) mit einer Zufahrt über die Kohlhardt für 89.000,00 € oder bevorzugterweise:

3. die gesamte Immobilie - wie sie derzeit vorhanden ist - mit 1.722 m² Grundstück zu einem Preis von nur 399.000,00 €.


Makrolage / Entfernungen:
Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 10.000 Einwohnern www.morsbach.de
Entfernungen, jeweils vom Objekt:
- Verwaltung: Rathaus / Ortsmitte ca. 1200 m
- Einkaufsmöglichkeiten: Kleines Einkaufszentrum mit Bäcker, Metzger, Supermarkt und Drogeriemarkt (ab Januar 2021) ca. 1.400 m, großes Einkaufszentrum mit Lidl, Rewe, Aldi, usw. in ca. 1.200 m
- Schulen: Schulzentrum in ca. 700 m - Grundschule in ca. 400 m
- Kindergarten: In ca. 700 m
- ärztliche Versorgung: Mehrere Praxen und ein Ärztehaus in der Ortsmitte vorhanden, großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 11 km) und in Gummersbach (29 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 Richtung Köln, Abf. Nr. 26 "Reichshof/Bergneustadt": (20,6 km) oder  Richtung Olpe, A4 Abf. Nr. 27 "Eckenhagen": (14,4 km) mit weiterem Anschluss an die A45 (Dortmund-Frankfurt)
- Busverbindung: Busbahnhof ca. 1400 m
- Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in 12 km Entfernung (Anbindung an Siegen / 30 Minuten und Köln / 60 Minuten Fahrzeit)
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (69 km) - auch mit der Bahn gut erreichbar
- nächstgelegene Städte: Waldbröl 11 km, Wissen/Sieg 12 km, Kreisstadt Gummersbach 30 km, Siegen 32 km, Bonn 62 km, Köln 72 km (ca. 45 Minuten Fahrzeit)

Ausstattung:
- solide, massive Bauweise (Baujahr 1964) mit Bimsblöcken (HBL) und Stahlbetondecken
- massiver Anbau an der Hausrückseite über 2 Etagen
- Dachmodernisierung 2004: Neue Dacheindeckung inkl. Dachdämmung
- neue Kupferdachrinnen 2021
- neue, große Dachfenster Baujahr 2000
- Hauseingangstür 2016 erneuert
- isolierverglaste Kunststofffenster, alle innerhalb der letzten 15 Jahre modernisiert
- Erdgas-Niedertemperatur- Heizung "Viessmann", Baujahr 1995
- Warmwassererzeugung zentral über die Heizung
- Duschbad im Dachgeschoss 2003 modernisiert
- jede Etage mit einer Einbauküche ausgestattet (im Kaufpreis, inkl. aller Elektrogeräte enthalten)
- Kaminofen im Dachgeschoss, Baujahr 2018
- Kaminofen im Erdgeschoss, mit Warmluft-Gebläse, Baujahr 1998
- Zimmertüren (Vollholz-Landhaustüren) 2000 erneuert
- EG = 91 m² Wohnfläche, mit Eingang von der Frontseite
- DG = 115 m² Wohnfläche, mit (zusätzlichem) 2. Eingang von der Rückseite
- Wintergarten (8,7 m²) als Übergang von Wohnzimmer zur Terrasse
- schön angelegte, ca. 40 m² große Gartenterrasse
- Saunaraum mit Dusche und direktem Ausgang zum Garten
- 4 Kellerräume mit Fliesenboden (Heiz- und Werkraum, sowie 2 Abstellräume)
- massiver Garten-/ Hobbyraum, am Haus angebaut
- massiver Holzlagerraum, 16 m²
- Garage mit direktem Zugang zum Keller/ Wohnhaus
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- schnelles Internet möglich (Glasfaserleitung in der Straße)

- Ein massives Garagenhaus (10 x 8,75 m), Bj. 1976 mit 2 LKW-Garagen, viel Nutzfläche und separater Zufahrt
  auf ca. 650 m² Grundstück kann für 89.000,00 € miterworben werden

Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 339,38 € / Jahr
- Straßenreinigung: 0,00 € / Jahr
- Niederschlagsgebühren: 43,50 € / Jahr
- Schornsteinfeger: 2021 = 137,60 € / Jahr
- Erdgas:
  2021 - 19.032 kWh = 1.984,15 €
  2020 - 17.882 kWh = 967,10 €
  2019 - 19.772 kWh  = 1.125,55 €
- Wohngebäudeversicherung: 610,09 € / Jahr
- Müllabfuhr:
  Restmüll 80 Liter = 119,00 € / Jahr
  Papiermüll 240 Liter = 30,00 € / Jahr
  Bioabfall 80 Liter = 85,00 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
80.000,00 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 32.000,00 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = ca. 38.400,00 €
- Renovierung, Wandaufbau im DG oder Umzugskosten = ca. 9.600,00 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 288.000,00 € Immobilienkredit
- Zins: 1,0 %   Tilgung: 2,0 %
= monatliche Rate: 720,00 €





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt