36.420,00 € Mieteinnahmen / Jahr: gepflegtes 7-Familienhaus bei Betzdorf

482 m2
764 m2
19
1975
D
3
Objekt-Nr.
2-261
Wohnfläche
482 m2
Grundstücksfläche
764 m2
Baujahr
1975
Zimmer
19
Kaufpreis
720.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
D
Energieausweisart
Verbrauchsausweis
Befeuerungsart
Gas
Baujahr
1975
Endenergiebedarf
127.1 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
139.9 kWh(m² a)

Es handelt sich hier um ein klassisches, vorbildlich gepflegtes Anlageobjekt mit insgesamt 7 Wohnungen und 3 Garagen. Das Haus wurde 1975 konventionell mit Bimsblöcken (Hbl) und Stahlbetondecken gebaut, jedoch in den letzten 15 Jahren durch den jetzigen Eigentümer komplett modernisiert (s. Modernisierungsaufstellung) und macht heute sowohl innen, als auch außen einen repräsentablen und zeitgemäßen Eindruck. Die Wohnungen - EG/OG 4 x 71m², DG 2 x 56 m² und im Souterrain 1 x 86 m² - sind alle hell, freundlich, modern ausgestattet, gut aufgeteilt und haben, bis auf das Dachgeschoss, einen 5 m² großen Balkon oder unten eine Terrasse mit herrlichem Fernblick. Die geringe Fluktuation der Mieter (s. Mietaufstellung) ist der beste Beweis für die Qualität der Wohnungen. Wenn Sie also eine gute, zuverlässige und inflationsresistente Geldanlage suchen, sollten Sie möglichst schnell einen Besichtigungstermin mit uns vereinbaren. Außerdem wird Ihnen keine Bank die hier nachweislich erzielten 5 % Rendite bieten können!

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:
Das Haus befindet sich in einer kleinen, ruhigen Anliegerstraße mit Blick auf Alsdorf und die waldreiche Umgebung. Das 764 m² große Grundstück ist klar gegliedert: Vorne eine gepflasterte Straßenfront mit 7 Parklätzen direkt am Haus, die Zufahrt zu den 3 Garagen auf welcher ebenso geparkt werden kann, und einem mit einer Hecke sichtgeschützten Bereich für die Mültonnen. Hinter dem Haus (die Südseite) befinden sich unter den Balkonen zwei Terrassen, eine Rasenfläche mit einem Gartenhaus und eine direkt am Waschkeller gelegene Wiese mit Wäscheleine. Die Außenanlagen sind 2010 neu angelegt worden und werden vorbildlich von einem Gartenunternehmen gepflegt.


Makrolage / Entfernungen:
Die Immobilie befindet sich in Alsdorf, am östlichen Ortsrand von Betzdorf, im Landkreis Altenkirchen (Westerwald). Sie gehört der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain an und hat ca. 1500 Einwohner. Innerhalb von 15 Minuten lässt sich fußläufig von Objekt der Kindergarten, eine Grundschule, sowie auch ein Supermarkt "Norma" erreichen. Die Stadtmitte von Betzdorf ist in nur ca. 3 km Entfernung und lässt sich schnell auch mit dem Bus erreichen. Weitere Informationen siehe unter:  www.betzdorf.de

Entfernungen, jeweils vom Objekt:
- Verbandsverwaltung Betzdorf ca. 2,2 km
- Einkaufsmöglichkeiten: Norma ca. 1 km im Ort, Aldi Betzdorf ca. 3,4 km, Rewe Betzdorf ca. 3 km, Lidl Betzdorf ca. 4 km
- Schulen: Eine Ganztagsschule, die "Hellertal"-Grundschule ist in ca. 500 m Entfernung. Alle weiteren Schulen befinden sich in Betzdorf und sind mit dem Bus oder der Regionalbahn innerhalb von 15 Minuten zu erreichen: "Martin-Luther" Gesamtschule ca. 4 km, "Bertha-von-Suttner" Realschule ca. 3,5 km, "Freiherr-vom-Stein" Gymnasium ca. 3,7 km
- Kindergarten: Kita Lebenshilfe Alsdorf ca. 800 m, Kommunaler Kindergarten Haus Sonnenschön 2,4 km,
- ärztliche Versorgung: MVZ DRK-Krankenhaus Kirchen (ca. 4,7 km), mehrere Facharztpraxen sind in Betzdorf vorhanden
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A45 Richtung Frankfurt/Dortmund, Abf. Nr. 21 "Siegen": (21,7 km)
- Busverbindung: Die Bushaltestelle befindet sich an der Hauptstraße in ca. 1000 m Entfernung
- Bahnanbindung: Regionalbahn, Haltestelle in Alsdorf ca. 1,1 km; Bahnhof in Betzdorf mit regelmäßigen Verbindungen nach Siegen (ca. 20 Minuten) oder Köln ca. 1 1/4 Stunde. Die Fahrzeit von Betzdorf zum Flughafen Köln/Bonn dauert mit der Bahn ca. 1 1/2 Stunden.
- Flughäfen: Köln/Bonn Airport (90 km) , oder Flughafen Frankfurt ca. 118 km
- nächstgelegene Städte: Betzdorf 3 km, Siegen 22,5 km, Wissen/Sieg 19 km, Olpe 38 km, Bonn 85 km, Köln 99 km, Dortmund oder Frankfurt je ca. 120 km


Ausstattung

- solide, massive Bauweise mit Bimsblöcken (HBL)
- alle Treppen und Decken in Stahlbeton
- helles, freundliches Treppenhaus ( 2012/2014 modernisiert)
- Kupferdachrinnen (2013 erneuert)
- isolierverglaste Kunststofffenster mit Rollläden
- moderne, helle Badausstattung (2010 modernisiert)
- helle Fliesenböden
- Erdgas-Zentralheizung "Brötje", Baujahr 1994
- Warmwasser über elektronische Durchlauferhitzer
- 5 m² große Balkone, mit Bankirai-Holzboden belegt
- Keller-Abstellraum für jede Wohnung mit gemauerten Zwischenwänden
- 3 massive Garagen mit elektrischen Antrieben und Sektionaltoren (2014 modernisiert)
- insgesamt 482 m² vermietete, modernisierte Wohnfläche: 4 x 71 m², 2 x 56 m² und 1 x 86 m²
- Gartenhaus mit Terrasse davor
- Kabelfernsehen mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Highspeed Internet vorhanden

Unterhaltungs-/Verbrauchskosten (Nebenkosten) 2020:
- Grundsteuer:  1.103,42 €
- Versicherung:  2.346,90 €
- Schornsteinfeger:  58,86 €
- Wassergrundgebühr:  96,00 €
- Wasser: 829,46 €
- Abwasser / Kanal: 737,86 €
- Oberflächenwasser: 161,08 €
- Allgemeinstrom:  436,40 € / Jahr
- Haus- und Grundstückspflege: 3.387,45 €
- Kabelanschluss / Satellitenanlage: 899,64 €
- Müllgebühren: 732,93 € / Jahr
- Erdgasverbrauch/ Kosten:
  2018/2019 = 72.444 kWh = 4.140,47 €
  2019/2020 = 75.534 kWh = 4.432,64 €
  2020/2021 = 75.349 kWh = 4.191,42 € -





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt