Achtung Naturliebhaber: Massives kleines Wohnhaus mit 3 Terrassen

117 m2
427 m2
4
G
1
Objekt-Nr.
2-246
Wohnfläche
117 m2
Grundstücksfläche
427 m2
Baujahr
Zimmer
4
Kaufpreis
250.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
G
Energieausweisart
Verbrauchsausweis
Befeuerungsart
Pellet
Baujahr
Endenergiebedarf
236.6 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
47.3 kWh(m² a)

Es handelt sich hierbei um ein schön und ruhig in Reichshof-Nosbach gelegenes, auf einem grünen Hang massiv gebautes kleines Wohnhaus mit drei Terrassen und Garage. Die jetzigen Eigentümer haben es vor ca. 20 Jahren gekauft und in dieser Zeit wesentlich aufgewertet und modernisiert. So wurde 2001 der Keller freigelegt und isoliert, 2009 der Eingangsbereich durch einen Vorbau erweitert, 2016 eine moderne Pelletheizung und eine hochwertige Küche eingebaut, das Bad und der Essbereich im EG modernisiert und zuletzt 2017 ein wasserführender Kaminofen im Erdgeschoss aufgestellt und an die Zentralheizung angeschlossen, so dass nun die Beheizung des Hauses CO2-neutral mit Holz erfolgt. Zusätzlich gibt es im Wohnzimmer einen für Gemütlichkeit sorgenden, offenen Kamin. Das Haus bietet im EG hauptsächlich einen großen Wohn-/Essbereich mit Küche und Ausgang zu zwei Terrassen. Im Eingangsbereich befindet sich ein eingebauter Garderobenschrank und ein Gäste-WC mit Dusche. Im Dachgeschoss befinden sich ein weiteres Bad und zwei Schlafzimmer, wobei eines davon eine (Spar-) Treppe zum gemütlichen, als Schlafbereich ausgebauten Spitzboden hat. Im Keller gibt es zusätzlich ein ca. 13 m² großes Zimmer mit Tageslicht. Das Objekt ist gepflegt, nicht mehr bewohnt und geräumt. Eine allgemeine Renovierung, das standardmäßige Abschleifen der schönen alten Holzdielen und auch die Modernisierung des Badezimmers im DG (80er Jahre) sollte jedoch vorgesehen werden.

Mikrolage (direkte Umgebung) / Grundstücksbeschreibung:
Das Haus befindet sich an einem kleinen, schmalen Anliegerweg im alten Ortskern von Reichshof- Nosbach.
Ein typisches bergisches Fachwerkdorf, mit größtenteils Fachwerkhäusern und großen Gärten.  Es gibt hier hauptsächlich enge, verwinkelte Anliegerstraßen, so dass die Autos hier nur im Schritttempo fahren können.
Das 427 m² große Grundstück ist auf 3 Ebenen angelegt: Straßenebene mit der Garagenzufahrt, Kellerebene mit direktem Zugang zum Heiz-/Hauswirtschaftskeller und Ebene III mit dem Hauseingang. Von der mit Blumen und Büschen eingerahmten und direkt aus dem Wohn-/ Esszimmer begehbaren Sonnenterrasse, genießt man einen herrlichen Blick in die Landschaft. Die an der Hausrückseite gelegene Terrasse ist komplett überdacht und als eine ca. 25 m² große Voliere ausgebaut. Durch einfaches Entfernen des Maschendrahtes, kann sie schnell wieder als schattiger Rückzugsort auf der Hausrückseite dienen. Eine weitere Terrasse befindet sich auf dem Garagendach.
Im Dorf leben ca. 350 Einwohner. Zum Einkaufen fährt man hier in den benachbarten Ort Wildbergerhütte
(2 km), oder auch nach Rothemühle (ca. 4,5 km), wo sich auch ein Raiffeisenmarkt mit günstigen Holz-Pellets befindet.

Makrolage / Entfernungen:
Wildbergerhütte ist eine der größten Ortschaften in der Gemeinde Reichshof und bietet alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs (Rewe, Aldi, 2 Bäckereien, Metzgerei, kleines Kaufhaus mit Poststelle usw.). In Rothemühle befinden sich ein großer Raiffeisenmarkt (mit Tankstelle) und ein Dornseifer Markt.
Entfernungen, jeweils vom Objekt:
- Verwaltung: Rathaus / Ortsmitte ca. 11,4 km
- Einkaufsmöglichkeiten:  Rewe, Aldi, usw. in ca. 2 km
- Schulen: GGS Wildbergerhütte ca. 1,7 km, ein Schulzentrum mit weiterführenden Schulen befindet sich in
  Eckenhagen (ca. 12 km) und in Waldbröl (ca. 16,9 km) zu welchen gute Busverbindungen bestehen.
- Kindergarten: in ca. 1,5 km
- ärztliche Versorgung: zwei Arztpraxen in benachbartem Wildbergerhütte vorhanden,
  großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 15,6 km) und in Olpe (14,9 km) oder 23,6 km bis nach Gummersbach.
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 Abf. Nr. 27 "Eckenhagen": (5,5 km / 7 Minuten) Richtung Köln,
  oder Olpe mit weiterem Anschluss an die A45 (Autobahnkreuz Olpe Süd, ca. 13 km)
- Busverbindung: Bushaltestelle in 700 m Entfernung
- Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in 25,4 km Entfernung / Bahnhof in Gummersbach-Dieringhausen (25,4 km)
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (63,2 km)
- nächstgelegene Städte: Olpe 15 km, Waldbröl 15,6 km, Wiehl 19,3 km, Freudenberg 15,6 km, Siegen 27,5 km,
  Bonn 89,2 km, Köln 66,6 km

Weitere Informationen finden Sie unter www.whuette.de

 Ausstattung:
- solide, massive Bauweise
- isolierverglaste Aluminiumfenster, Baujahr 1982 mit Rollläden
- moderne Pellet-Zentralheizung (Baujahr 2016) mit 800 L Pufferspeicher
- Wasserführender Kaminofen Baujahr 2017 (an der Zentralheizung angeschlossen)
- offener Kamin im Wohnzimmer
- Holzdielenböden im gesamten Dachgeschoss
- modernes Bad (Baujahr 2016) mit bodengleicher Dusche im EG, weiteres Bad (Baujahr 1980) im Dachgeschoss
- hochwertige, moderne Einbauküche, Baujahr 2016 (im Kaufpreis enthalten)
- 37,70 m² großes Wohn-/Esszimmer mit zwei angrenzenden Terrassen:
- ca. 30 m² Hauptterasse (Südwest), direkt aus dem Esszimmer begehbar
- ca. 25 m² große, komplett überdachte und zuletzt als Voliere genutzte Terrasse hinter dem Haus
- ca. 35 m² große Terrasse auf dem Garagendach
- zwei Schlafzimmer im Dachgeschoss: 15 m² und 9,5 m² + ca. 8 m² im Spitzboden
- zwei geflieste und beheizte Kellerräume (13,1 und 12,8 m²), eines davon mit Tageslicht
- zwei weitere Kellerräume: Heizungs-/Hauswirtschaftsraum und (früherer) Öllagerraum/Abstellraum
- große Garage mit Seitenteil für Motorrad, Fahrräder oder eine Werkstatt
- Gartenhaus
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Highspeed Internet (Glasfaserleitung im Dorf vorhanden)
 
Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 191,69 € / Jahr
- Winterdienst: 9,90 € / Jahr
- Niederschlagswassergebühren: 107,10 € / Jahr
- Schornsteinfeger: 89,51 € / Jahr
- Holzpellets = Ø 478 kg / Monat = Ø 122,48 € / Monat (für Heizung und Warmwasser)
- Wohngebäudeversicherung: 394,92 € / Jahr
- Abfallgebühren: 
  Restmülltonne 120 Liter = 218,40 € / Jahr
  Biotonne 80 Liter = 60,80 € / Jahr
  Papier- und Gelbetonne, je 240 Liter = 0,00 € / Jahr (gebührenfrei)

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
60.000,00 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 25.000,00 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = ca. 30.000,00 €
- Renovierung / Umzugskosten = 5.000,00 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 225.000,00 € Immobilienkredit
- bei Zins: 1,0 % und 2% Tilgung
= 562,50 € monatliche Rate





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt