Zur Eigennutzung oder als sichere Kapitalanlage: Wohnhaus mit 3 Wohnungen in Meerbusch OT Lank-Latum

209 m2
299 m2
6
1984
C
1
Objekt-Nr.
2-237
Wohnfläche
209 m2
Grundstücksfläche
299 m2
Baujahr
1984
Zimmer
6
Kaufpreis
799.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
C
Energieausweisart
Energiebedarfsausweis
Befeuerungsart
Strom
Baujahr
1984
Endenergiebedarf
97.6 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
175.6 kWh(m² a)

Es handelt sich hierbei um ein massiv und aufwendig gebautes, großes Wohnhaus mit 3 Appartements (EG 80 m², OG 80 m² und DG 49 m²), sowie einem wohnlich ausgebauten Kellergeschoss mit einer Gästewohnung (ca. 25 m²) und viel beheizter Nutzfläche. Jede der 3 Wohnungen besitzt ein großes, lichtdurchflutetes Wohn-/Esszimmer mit Küchenzeile und offenem Kamin, eine große Fensterfront und eine große, angrenzende Loggia, beziehungsweise im EG auch Garten und Terrasse. Zum Haus gehört eine massive Garage, sowie zwei daran angrenzende Pkw-Stellplätze, so dass jeder Wohnung auch ein eigener Parkplatz zugewiesen/vermietet werden kann.

Aufgrund der Raumaufteilung und der sehr guten, gefragten Wohnlage eignet sich das Haus besonders als wertstabiles Renditeobjekt. Genauso lässt es sich aber auch als Zweigenerationen-/bzw. Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung nutzen. Dabei bietet sich das Erdgeschoss als eine altersgerechte und barrierefreie Seniorenwohnung an (bis auf 2 Stufen am Hauseingang, wo bei Bedarf eine Auffahrt oder eine Rampe gebaut werden kann).

Das Reihenhaus ist nicht mehr bewohnt und bereits geräumt. Es befindet sich in einem guten, aber auch dem Baujahr (1984) entsprechenden Zustand.   

Lagebeschreibung:
Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:

Die Immobilie ist zentral, aber ganz ruhig in der Nähe des Friedhofs von Meerbusch OT Lank-Latum gelegen.
Es ist das vorletzte Haus von insgesamt vier Reihenhäusern, welche sich hier ganz am Ende der Leipziger Straße befinden. Direkt am Wendehammer kann man sein Fahrzeug - bequem und ohne Parkplatzsuche - auf zwei eigenen Parkplätzen, oder in der massiven Garage parken. Die letzten 30 Meter führt dann ein kleiner Stichweg zum Haus.

Das 299 m² große Hausgrundstück besteht hauptsächlich aus dem hinten befindlichen Garten mit Terrasse und einer Rasenfläche mit Zierteich und Springbrunnen. Die gesamte Fläche ist eingezäunt und sowohl von der Straße als auch zu den angrenzenden Nachbarn uneinsehbar eingefriedet.

Im Preis ist ebenfalls das 20 m² große, separate Garagengrundstück enthalten.

Makrolage / Entfernungen:
Lank-Latum ist ein eigenständiger Ortsteil der Stadt Meerbusch mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, allen Schulformen, einer kleinen Fußgängerzone und guter ärztlicher Versorgung. Weitere Informationen finden Sie hier: www.meerbusch.de

Entfernungen, jeweils vom Verkaufsobjekt: 
- Einkaufsmöglichkeiten/Fußgängerzone im Ortskern von Lank-Latum: Netto, Edeka usw. 
  fußläufig in ca. 600 m / 8 Minuten zu erreichen
- das Rheinufer mit herrlichen Spaziermöglichkeiten und dem Rheinradweg: 3,1 km
- mit dem Fahrrad über den Rheinradweg: Düsseldorf Messegelände/Stadion 8 km,
  die Düsseldorfer Altstadt (Innenstadt) 15 km und Duisburg Stadtmitte in ca. 19 km Entfernung
- Schulen: Grundschule 270 m / 3 Minuten - Gesamtschule 19,9 km / 20 Minuten - Gymnasium 5,2 km / 10 Minuten - Realschule 9,2 km / 14 Minuten
- Kindergarten: Tabaluga 240 m / 3 Minuten
- ärztliche Versorgung: Mehrere Arztpraxen fußläufig erreichbar
- Krankenhaus Sankt Elisabeth-Hospital 750 m / 10 Minuten zu Fuß
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A 44, Abf. Lank-Latum 2,8 km / 5 Minuten
- Busverbindung: Bushaltestelle in Sichtweite 53 m
- Bahnanbindung: Bahnhof Meerbusch-Osterath 7,3 km / 13 Minuten
- nächstgelegener Flughafen: Düsseldorf Airport (13,6 km / 16 Minuten)
- nächstgelegene Städte: Düsseldorf (Königsallee) 17,2 km / 22 Minuten, Krefeld Zentrum 9 km / 15 Minuten Neuss Zentrum 20 km / 24 Minuten, Kaarst Zentrum 16 km / 18 Minuten

Ausstattung:

- EG: Appartement 80 m² (2 Zimmer, Garderobe, Gäste-WC, Bad) mit Garten und Terrasse,
  sowie direktem Zugang (über eine Wendeltreppe) zum wohnlich ausgebauten, ca. 30 m² großen Kellerraum
- OG: Appartement 80 m² (2 Zimmer, Garderobe, Gäste-WC, Bad) mit großer Loggia
- DG: Appartement 48 m² (2 Zimmer, Bad) mit Loggia
- UG: Gäste-/Arbeitszimmer mit Tageslicht, Flur und Badezimmer/WC
- solide, massive Bauweise, Baujahr 1984
- Wände mit Kalk-Sand-/und Ziegelsteinen gebaut
- alle Decken als massive Stahlbetonkonstruktion
- Fassade mit roten Ziegelsteinen verklinkert
- isolierverglaste Aluminiumfenster mit Rollläden
- große Schiebetür-/Fensterelemente zur Garten-/Westseite
- jeweils hausbreite, elektrische Rollläden im Erdgeschoss und Obergeschoss als "Vorhang" zum Garten
- wartungsfreie Elektro-Fußbodenheizung mit Temperatur- und Zeitsteuerung auf allen 4 Etagen
- separate Zähler für Licht- und Heizstrom - somit verbilligter (Wärmepumpen-/ Heiz-) Stromtarif möglich
- separate Stromzähler für jede Etage - somit einfache Heizkostenabrechnung möglich
- offener Kamin, zentral im Wohnraum eines jeden Appartements installiert
- Marmor-Treppe und Boden im Treppenhaus
- Fußböden in den Wohnungen sind hauptsächlich gefliest (auch im Keller)
- Parkettböden in den Schlafzimmern EG und OG
- 3 Kellerräume, jeweils mit Anschlüssen für Waschmaschine und Trockner
- massive Garage, auf 20 m² eigenem Garagengrundstück
- 2 fest zugewiesene PKW-Stellplätze auf einem gemeinschaftlichen Parkplatz
- Satellitenschüssel
- Wände vorwiegend mit strapazierfähiger Glasfasertapete versehen
- Internet: bis 50 MBit/s möglich
- zeitlose Architektur mit großzügiger Raumaufteilung


Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 667,39 € / Jahr
- Straßenreinigung: 66,15 € / Jahr
- Niederschlagsgebühren: 140,15 € / Jahr
- Schornsteinfeger: 56,48 € / Jahr
- Heizstrom: ca. 2.000,00 € / Jahr = ca. 165,00 € pro Wohnung im Monat
- Wohngebäudeversicherung: 82,32 € / Monat inkl. Elementarschutz mit einer Selbstbeteiligung von 3.500,00 €
- Abfallentsorgungsgebühren: Restabfallbehälter 1 Stück 120 Liter = 178,00 € / Jahr - Kunststoff-/Papier-/und Bioabfallbehälter = 0,00 € / Jahr

Kaufnebenkosten:
- Grunderwerbsteuer 6,5 %
- Notar ca. 1,5 %
- Amtsgericht/Gebühren ca. 0,5 %
- Provision 3,57 %






Wegbeschreibung zum Objekt? Bitte geben Sie Ihre Adresse ein (Diese wird von uns nicht gespeichert!)

Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt