Mit "Logenplatz" in/auf Morsbach: Architektenhaus mit 60 m² Aussichtsterrasse

165 m2
816 m2
6
1973
F
2
Objekt-Nr.
2-231
Wohnfläche
165 m2
Grundstücksfläche
816 m2
Baujahr
1973
Zimmer
6
Kaufpreis
349.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
F
Energieausweisart
Verbrauchsausweis
Befeuerungsart
Gas
Baujahr
1973
Endenergiebedarf
191.8 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
0 kWh(m² a)

Es handelt sich hierbei um ein in den 70er Jahren durch den Morsbacher Architekten Leo Schneider sehr gekonnt und großzügig auf einem Hanggrundstück geplantes Wohnhaus. Das besonders aufwendig, massiv und zweischalig gebaute Haus besteht aus mehreren Baukörpern, welche sich der Topographie anpassen und dadurch verschiedene Wohn-/Nutzungsebenen entstehen (siehe Titelbild). Besonders erwähnenswert ist hierbei die an die Wohnzimmer-ebene angrenzende, herrliche und über 60 m² große Terrasse, die als "Sommerwohnzimmer" genutzt wird und von der man einen einzigartigen Blick auf Morsbach und die waldreiche Umgebung hat. Die ehemaligen Bauherren bewohnen das Haus noch, haben es immer vorbildlich gepflegt und fortlaufend renoviert und modernisiert: Küche 2003, Bad 2006, Wohnzimmer 2010, Esszimmer 2016 usw. Im Jahr 2007 wurde für 30.000,00 € eine Photovoltaikanlage installiert (ist im Kaufpreis enthalten!), welche für den (ausschließlich ins Netz) eingespeisten Strom einen Ertrag von derzeit 339,00 € / Monat erwirtschaftet.

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:
Das Haus befindet sich auf einem 816 m²  großen Hanggrundstück in exponierter Höhenlage am Ortsrand von Morsbach. Hier ist es ruhig, ländlich und trotzdem ist der Ortskern, oder auch das Schulzentrum in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Das Grundstück kann sowohl von unten über eine langgezogene Garagenauffahrt, oder auch von der Eingangsseite über eine mit einem hochwertigen Edelstahltor eingefriedete Grundstückseinfahrt befahren werden. Auf dem mit Natursteinen gepflasterten und schön angelegten Eingangsbereich finden bis zu 2 PKWs Platz. Für Gartenliebhaber gibt es seitlich am Haus einen Pflanzstreifen mit einigen Nutzsträuchern und kleinem Kräutergarten. Ein Rasenmäher wird hier jedoch nicht gebraucht, da die Außenanlagen hauptsächlich aus pflegeleicht angelegten und mit Ziersträuchern bewachsenen Hängen und den dazwischen angelegten Wegen und Terrassen bestehen.

Makrolage / Entfernungen:
Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 10.000 Einwohnern - www.morsbach.de

Entfernungen, jeweils vom Objekt:
- Verwaltung: Rathaus / Ortsmitte ca. 1300 m
- Einkaufsmöglichkeiten: Kleines Einkaufszentrum mit Bäcker, Metzger, Supermarkt und Drogeriemarkt (ab Dezember 2021) in ca. 1100 m, großes Einkaufszentrum mit Lidl, Rewe, Aldi, usw. in ca. 1.300 m
- Schulen: Schulzentrum 750 m
- Kindergarten: 500 m
- ärztliche Versorgung: Mehrere Praxen und ein Ärztehaus in der Ortsmitte vorhanden, großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (11 km) und in Gummersbach (30 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 Richtung Köln, Abf. Nr. 26 "Reichshof/Bergneustadt": (20 km) oder Richtung Olpe, A4 Abf. Nr. 27 "Eckenhagen": (14 km) mit weiterem Anschluss an die A45 (Dortmund-Frankfurt)
- Busverbindung: Bushaltestelle in 850 m Entfernung, an der Waldbröler Straße
- Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in 12 km Entfernung (Anbindung an Siegen / 30 Minuten und Köln / 60 Minuten Fahrzeit)
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (69 km) - auch mit der Bahn gut erreichbar
- nächstgelegene Städte: Waldbröl 11 km, Wissen/Sieg 12 km, Kreisstadt Gummersbach 30 km, Siegen 32 km, Bonn 62 km, Köln 72 km (ca. 45 Minuten Fahrzeit)

 
Ausstattung:

- solide, massive und moderne Bauweise mit versetzten Wohn-/Nutzungsebenen (Split-Level)
- 2-schalige Außenwände: Bimsblöcke (HBL) + Luftschicht + Kalk/Sandstein-Vollklinker
- isolierverglaste Holzfenster mit Rollläden
- Erdgas-Zentral-Heizung "Viessmann" mit Warmwasserspeicher, Baujahr 1990
- Photovoltaikanlage, 6,8 kW mit einem Ertrag von ca. 339,00 € / Monat
- 165 m² Wohnfläche und ca. 200 m² Nutzfläche auf 5 Ebenen
- insgesamt 6 Zimmer: Wohnzimmer, Esszimmer und 4 weitere Zimmer (9,7m² / 13,3m² / 13,3 m² / 18,7 m²)
- Panoramafenster im Esszimmer, Wohnzimmer und Partyraum
- 60 m² große Aussichtsterrasse mit Bangkirai-Holzboden und Edelstahlgeländer
- verglaster Fitnessraum (10 m²)  an der Terrasse mit Fernblick
- 37 m² großer Party-/Freizeitraum mit angrenzender Küche, WC und Abstellraum
- 2 moderne Bäder: Duschbad im EG ( Baujahr 2017), Hauptbad mit Dusche und Wanne (Baujahr 2006)
- Einbauküche mit hochwertigen Elektrogeräten (im Kaufpreis enthalten)
- Kamin-/Kachelofen (Baujahr 2007) im Wohnzimmer
- Sauna
- Kellerräume: HSW-/Bügelraum, Vorratsraum/Weinkeller, Heizraum
- Holzlager-/Abstellraum (ca. 50 m²)
- 2 sehr geräumige Garagen mit elektrischen Toren, Werkstatt, Wasseranschluss und viel Lagerfläche
- Stellplatz für 1-2 PKWs direkt vor der Haustür
- Hauswasserwerk für Regenwasser
- mit Natursteinen gepflasterter Eingangsbereich und Gartenwege
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Highspeed Internet (Glasfaserleitung)
- moderne Architektur (trotz Baujahr 1973) mit großzügiger Raumaufteilung und großen Fenstern

 
Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:

- Grundsteuer: 413,92 € / Jahr
- Niederschlagswasser: 144,42 € / Jahr
- Schornsteinfeger: 2021 = 134,99 € / Jahr
- Erdgas: Jahresverbrauch ca. 30.000 kWh,  Abschlag 160,00 € / Monat - dagegen können 339,00 € Einnahmen aus der Photovoltaikanlage gerechnet werden!
- Wohngebäudeversicherung: 66,89 € / Monat
- Müllabfuhr:
  Restmüll 80 Liter = 119,00 € / Jahr
  Papiermüll 240 Liter = 30,00 € / Jahr
  Bioabfall 80 Liter = 85,00 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
80.000,00 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 %-Eigenkapitalanteil = 34.900,00 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = 41.880,00 €
- Renovierung / Umzugskosten = 3.220,00 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 314.100,00 € Immobilienkredit
- Zins: 1,0 %   Tilgung: 2,0 %
= monatliche Rate: 785,25 € -





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt