Friesenhagen: Reihenhaus mit Appartement und Garage

125,71 m2
212 m2
4
1985
D
1
Objekt-Nr.
2-224
Wohnfläche
125,71 m2
Grundstücksfläche
212 m2
Baujahr
1985
Zimmer
4
Kaufpreis
179.000 €
Käuferprovision
3,48 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
D
Energieausweisart
Energiebedarfsausweis
Befeuerungsart
Heizöl
Baujahr
1985
Endenergiebedarf
112.3 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
140.69 kWh(m² a)

Es handelt sich hier um ein vorbildlich gepflegtes Reihenhaus mit Garage und Stellplatz in schöner, ruhiger Lage, in dem verkehrsberuhigten Wohngebiet oberhalb der Kirche in Friesenhagen. Das Haus ist das dritte von insgesamt 4 Reihenhäusern, welche hier 1985 gebaut wurden. Die Eigentümer haben das Haus 2001 erworben, komplett renoviert, teilweise neu ausgestattet und den Garten neu angelegt. Durch die gut durchdachte Raumaufteilung und die Trennung der Versorgungsleitungen lässt sich die Immobilie neben der Nutzung als Einfamilienhaus mit 3 Schlafzimmern auch als Anlageobjekt mit 2 Mieteinheiten verwenden. Dazu bedarf es keinem Umbau oder Investitionen, denn im Souterrain gibt es ein großes Zimmer mit Küchenzeile und Bad, welches auch über einen zweiten Eingang zu erreichen ist. Die voraussichtliche Rendite würde ca. 5,3 % betragen.

Lagebeschreibung:
Mikrolage (direkte Umgebung)/Grundstücksbeschreibung:

Das Reihenhaus befindet sich in einer kleinen, ruhigen Wohnsiedlung, mit vielen gepflegten Einfamilienhäusern, unweit der malerischen Fachwerk-Ortsmitte von Friesenhagen. Von hier aus sind es nur wenige Minuten Fußmarsch zur Grundschule, Kindergarten oder auch zum kleinen Einkaufsmarkt.
Das 212 m² große Grundstück besteht aus einem geschützten Eingangsbereich mit Vorgarten und einem kleinen, eingefriedeten Garten hinter dem Haus  (Südseite). Dieser ist 2003 mit einer Terrasse, einem gepflasterten Weg, einem Zaun und Hecke vollständig neu angelegt worden.
Weitere Informationen zum Fachwerkdorf Friesenhagen, und die Möglichkeit sich dort und in der Ortsgemeinde umzusehen (360 ° Panoramen) finden Sie unter www.friesenhagen.eu 


Makrolage:

Entfernungen, jeweils vom Objekt:
- Einkaufsmöglichkeiten in Friesenhagen: Kleiner Genossenschaftsladen mit frischen Erzeugnissen der Region,
  Backwaren und anderen Grundnahrungsmitteln; sonstige vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in Morsbach (ca. 11 km) oder in Freudenberg (ca. 7 km)
- Schulen: Grundschule Friesenhagen (300 m); Schulzentrum Morsbach: (11 km) alle Schulformen
  (ohne gymnasiale Oberstufe), Freudenberg (8,2 km):  Alle Schulen (mit gymnasialer Oberstufe)
- Kindergarten: Kindertagesstätte St. Anna Friesenhagen (ca. 350 m)
- ärztliche Versorgung: Arztpraxis in Friesenhagen (400 m), weitere Praxen und ein Ärztehaus in Morsbach
  (ca. 11 km), Krankenhaus in Freudenberg (ca. 5,9 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: A4 (Köln-Olpe), Abf. Nr. 26 "Reichshof/Eckenhagen" (16 km/19 Minuten); 
  A45 ("Sauerlandlinie" Dortmund-Frankfurt), Abf. Nr. 20, "Freudenberg" (10 km/15 Minuten)
- Bahnanbindung: Wissen/Sieg: 23 km, Hauptbahnhof Siegen: ca. 23 km
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (71 km), Frankfurt (150 km)
- nächstgelegene Städte: Freudenberg 7 km, Siegen 23 km, Olpe 18 km, Gummersbach 37 km, Bonn 69 km, Köln 73 km, Dortmund 92 km, Frankfurt 150 km

Ausstattung:

- solide, massive Bauweise, Baujahr 1985
- isolierverglaste Holzfenster mit Rollläden
- große Panoramafenster zum Garten hin mit Blick in die Natur
- insgesamt 125,71m² gepflegte und sinnvoll aufgeteilte Wohnfläche
- Souterrain auch als Appartement/Büro (29,52 m²) mit separatem Eingang nutzbar
- Öl-Zentralheizung, Baujahr 1986
- helle Fliesenböden (2011 erneuert)
- 2 Bäder (Dachgeschoss und Souterrain)
- 3 Toiletten
- beide Einbauküchen sind im Kaufpreis enthalten
- 10,5 m² großer Balkon mit Markise und Blick in die Natur
- überdachte Terrasse im Souterrain
- Einbauschränke
- 2 Kellerräume: Abstellraum und Heizungsraum
- massive Garage
- fester Stellplatz auf eigenem Garagengrundstück
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Internet: bis 100 MBit/s möglich

Sonstiges:
Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:
- Schornsteinfeger: 60,00 € / Jahr
- Heizöl: 2020 = 903 Liter / 2019 = 926 Liter 
- Wohngebäudeversicherung: 366,02 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
35.800,00 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 17.900,00 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = 17.900,00 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 161.100,00 € Immobilienkredit
- Zins: 1,5 %   Tilgung: 3,0 %
= monatliche Rate: 604,12 €





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt