Ruhe! Sonne! Wald! Gemütlicher kleiner Bungalow, herrlich in der Natur gelegen.

89 m2
559 m2
3
1969
H
1
Objekt-Nr.
2-212
Wohnfläche
89 m2
Grundstücksfläche
559 m2
Baujahr
1969
Zimmer
3
Kaufpreis
119.000 €
Käuferprovision
3,00 % zzgl. 16 % MwSt. = 3,48 %
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
H
Energieausweisart
Verbrauchsausweis
Befeuerungsart
Flüssiggas
Baujahr
1969
Endenergiebedarf
306.5 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
343.4 kWh(m² a)

Es handelt sich hierbei um ein kleines, gemütliches Wohnhaus, welches sich in einer besonders schönen Naturlage befindet. Das Haus wurde 1968 ausdrücklich als Wohnhaus und nicht als Wochenendhaus genehmigt und wurde auch immer von Naturliebhabern als solches genutzt. Wenn Sie ebenfalls eine echte Ruheoase mit herrlicher Natur direkt vor Ihrer Haustür bevorzugen und alleine, oder auch zu zweit mit wenig Wohnfläche auskommen, dann sollten Sie sich dieses Idyll in der Nähe von Morsbach-Lichtenberg einmal anschauen. Das Haus ist bereits geräumt und befindet sich in einem sehr guten und gepflegten Zustand, so dass der Einzug nach einer standardmäßigen Renovierung hier schnell erfolgen kann.

Lagebeschreibung:

Mikrolage / Grundstücksbeschreibung:

Das Haus befindet sich mittig auf einem 559 m² großen, pflegeleicht auf zwei Ebenen angelegten Grundstück. Vor der Garage sind 2 PKW-Parkplätze angelegt und seitlich am Haus sind bereits Befestigungen für ein Carport oder eine Terrassenüberdachung im Boden verankert.

Die Immobilie befindet sich am Ortsrand einer kleinen (ca. 80 Einwohner), aber wegen ihres Namens weit über die Gemeinde Morsbach bekannten Ortschaft "Rom". Wie schon auf den Fotos erkennbar sind hier - im Gegensatz zum Rom in Italien - Ruhe, Abgeschiedenheit und herrliche Natur garantiert. Tagtäglich werden Sie hier das Gefühl haben, sich im Urlaub zu befinden. Trotz dieser idyllischen Lage ist die Anbindung "zum Rest der Welt" sehr gut, denn schon im 1,5 km entfernten Morsbach-Lichtenberg finden Sie einen kleinen Supermarkt, eine Volksbank sowie einen Kindergarten und eine Grundschule. Der Gemeindehauptort Morsbach befindet sich in nur ca. 6 km Entfernung und ist u.a. auch über einen herrlichen Wanderweg entlang des Römerbaches innerhalb von ca. einer Stunde zu Fuß zu erreichen. Dort finden Sie alle Einkaufsmöglichkeiten, sowie ein Schul- und ein Ärztezentrum. Die Anbindung an die A4 ist in Lichtenberg besonders günstig, da sich die Auffahrt auf den Autobahnzubringer in der Nähe befindet. 

Makrolage / Entfernungen:

Morsbach ist der Gemeindehauptort der südöstlichsten Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln mit ca. 10.179 Einwohnern - siehe: www.morsbach.de

Entfernungen, jeweils vom Objekt:

- Verwaltung: Rathaus / Ortsmitte ca. 6 km
- Einkaufsmöglichkeiten: Kleiner Einkaufsladen in Lichtenberg (1,5 km), Einkaufszentrum in Morsbach mit   Rewe, Aldi, Lidl usw. in ca. 6 km
- Schulen: Schulzentrum mit allen Schulformen, außer Gymnasium in Morsbach oder mit Gymnasium in Waldbröl 10 km). Zu beiden Ortschaften besteht ab Lichtenberg Schulbusverkehr.
- Kindergarten in Lichtenberg ca. 1,5 km
- ärztliche Versorgung: Mehrere Arztpraxen und eine große Zahnarztpraxis in Lichtenberg vorhanden, Ärztehaus in Morsbach (6 km), großes Kreiskrankenhaus in Waldbröl (ca. 9 km) und in Gummersbach (25 km)
- nächstgelegene Autobahnanbindung: Autobahnähnlich ausgebauter Zubringer in ca. 3 km Entfernung und dann bis zur Abf. Nr. 26, A4 Reichshof / Bergneustadt (ca. 16 km/15 Minuten)
- Busverbindung: Bushaltestelle in Lichtenberg (ca. 1,5 km)
- Bahnanbindung: Bahnhof in Wissen/Sieg in 19 km Entfernung (Fahrzeit nach Köln 1 Stunde)
- nächstgelegener Flughafen: Köln/Bonn Airport (72 km)
- nächstgelegene Städte: Waldbröl 9 km, Wissen/Sieg 19 km, Kreisstadt Gummersbach 25 km, Siegen 45 km, Olpe 26 km, Bonn 63 km, Köln 69 km

 

Ausstattung:

- massives Sockelgeschoss (HBL) und Zwischendecke Stahlbeton (Kaiserdecke)
- darauf: Holzhaus mit Satteldach
- isolierverglaste Holzfenster (Baujahr 1999)
- 61,3 m² Wohnfläche (3 Zimmer, Küche, Diele, Bad) im Hauptgeschoss
- 27,49 m² wohnlich ausgebautes, beheiztes Sockelgeschoss: HSW-Raum, Zimmer 10 m², Duschbad
- moderne Erdgas-Brennwert-Heizung "Viessmann" Baujahr 2012
- 2 hellgeflieste, gepflegte Bäder mit jeweils Dusche und WC
- Einbauküche im Kaufpreis enthalten
- Kaminofen im Wohnzimmer (kann mit Holz das gesamte EG beheizen)
- Laminat und Fliesenböden
- große Garage (wird derzeit hauptsächlich als Stau-/Abstellraum genutzt)
- 2 befestigte PKW-Stellplätze vor dem Haus
- Carport oder eine überdachte Terrasse seitlich am Haus vorgesehen und mit Bodenankern vorbereitet
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Internet bis 50 M/Bits möglich

 Unterhaltungs-/Verbrauchskosten:

- Grundsteuer: 109,38 € / Jahr
- Schornsteinfeger: 101,96 € / Jahr
- Erdgas: 2017 = 10.237 kWh / 2018 = 13.035 kWh / 2019 = 13.705 kWh
- Wohngebäudeversicherung: 232,44 € / Jahr
- Müllabfuhr: Restmüll 80 Liter = 113,00 € / Jahr - Papiermüll 240 Liter = 49,00 € / Jahr - Biomüll = 0,00 €, da Eigenkompostierung

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:

30.000,00 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 % Eigenkapitalanteil = 11.900,00 €
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = 14.100,00 €
- Renovierung / Umzugskosten = 4.000,00 €

ergibt:

- 90 % Finanzierung = 107.100,00 € Immobilienkredit
- Zins: 1,5 %  Tilgung: 3,0 %

= monatliche Rate: 401,63 €

 



Objektinformationen

Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt